Trauminseln Malediven

Einsame Inseln, Palmen, Ruhe, Romantik und Entspannung - die Malediven sind eines der beliebtesten Fernreiseziele der Österreicher. Vor allem, seit wir pandemiebedingt nicht immer jederzeit und überallhin reisen können. Warum? Weil man auf einer Insel naturgemäß nicht allzu vielen Personen begegnen kann, die einen anstecken können! Wenn man möchte, kann man einen wunderschönen Strandurlaub sogar ganz alleine zu zweit auf einer kleinen Trauminsel verbringen.

Was mich und meinen Mann betrifft: Wir beide fühlen uns auf jeder Malediven-Insel jedenfalls absolut sicher und geborgen.

Dazu kommt noch das unbeschreibliche Gefühl, eins zu sein mit der Natur! Umgeben vom endlosen Ozean, der in hellgrünen bis tiefblauen Farben schimmert, den weißen Sand an der Haut spüren und unglaublich freundlichen Menschen begegnen, die uns jeden Wunsch von den Augen ablesen.

Auf eines möchte ich aber unbedingt hinweisen: Wenn Sie im Urlaub Wert auf viel Unterhaltung und Abwechslung legen, könnte Ihnen auf den Malediven schnell langweilig werden!

Sollten Sie gerade frisch verliebt sein, einen verträumten Honeymoon planen oder unter zu viel Alltagsstress leiden und suchen einfach Ruhe, dann gibt es wohl kein passenderes Reiseziel als den traumhaften Inselstaat!

Selbstverständlich sind die Malediven auch für Taucher oder Menschen, die gerne den ganzen Tag mit einem Buch am Strand liegen, Spa Anwendungen genießen und mit einem geringen Unterhaltungsprogramm ihr Auslangen haben, ein ideales Reiseziel.

Womit heben Sie am besten ab, damit Sie ideal im Inselparadies abtauchen können? Austrian Airlines bietet ab Wien Direktflüge nach Male. Ich empfehle aber mit Emirates zu fliegen, weil diese eine äußerst komfortable Flugflotte haben, mit tollem Services und viel Beinfreiheit. Wer sich Business Class oder First Class leisten will, wird so verwöhnt, dass die Flugzeit oft zu kurz erscheint, um alle interessanten Filme zu sehen und um noch länger das gute Bordessen zu genießen